Meditationen für Kinder

Alles, was es für diese geführten Meditationen mit deinem Kind braucht, ist deine Offenheit und dein Loslassen aller Erwartungen. Es darf gekichert, geredet, unterbrochen und natürlich auch entspannt und gelauscht werden. Alles ist genau richtig, so wie es sich zeigt. Du kannst die Meditation auch in jedem Alter ausprobieren. Lass dich überraschen, du wirst genau das Erlebnis mit deinem kleinen Schatz haben, was euch so richtig richtig gut tut.